Injektions- und Infusionstherapie

Was versteht sich darunter?

Bei vielen Krankheitsbildern der Orthopädie kommt es durch Überlastung oder Verschleißerscheinungen zu Reizung bestimmter Gewebestrukturen. Nach entsprechender Identifizierung dieser Strukturen durch eine gezielte Diagnostik, können diese mit reizhemmenden/abschwellenden Medikamenten zum Beispiel (Cortison/Traumeel) angespritzt werden.
Bei akuten Schmerzen, die eine schnelle Schmerzlinderung erfordern, kann häufig auch eine Infusion mit entsprechenden Schmerzmitteln hilfreich sein.

 

Bei Fragen steht Ihnen das Praxisteam gerne zur Verfügung.

Termin online buchenDoctolib

Free WordPress Themes, Free Android Games
ut id, elementum ut ante. Donec dolor Aliquam justo adipiscing lectus velit,